Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 142 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Schokolade, dunkle, milchfrei
60 g Kokosöl
1 EL Mandelmus
80 g Rohrohrzucker (Mascobado)
Ei(er)
2 EL Mehl
1 TL, gehäuft Kakaopulver
1 Msp. Vanillepulver
  Zimtpulver
  Muskatnuss
1 EL Pflanzenmilch (Pflanzendrink) oder Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

100 g der Schokolade zusammen mit dem Kokosöl und dem Mandelmus in eine Schüssel geben und dann im Wasserbad schmelzen.

Während des Schmelzens die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Mascobado-Zucker schaumig rühren und anschließend nach Bedarf die Gewürze hinzufügen. Ergänzend passen auch Nelken, Kardamom und Piment gut zum weihnachtlich winterlichen Geschmack dieses Kuchens.

Wenn die Schokolade und das Öl geschmolzen sind, alles nach und nach zusammen mit dem Mehl und dem Kakaopulver unter die Zuckermasse mischen. Wenn der Teig zu fest geworden ist, einen kleinen Schuss (1 EL) Wasser oder Milchalternative (z.B. Mandelmilch) hinzufügen. Zum Schluss das Eiklar steif schlagen und unter den Teig mischen.

Bei 160° Umluft (175° Ober-Unterhitze) im vorgeheizten Backofen den Kuchen 30 bis 35 Minuten backen.

Während der Kuchen dann im Kühlschrank abkühlt, kann die restliche Schokolade geschmolzen und anschließend auf diesem verteilt werden. Nach einer halben Stunde im Kühlschrank ist der Kuchen erfahrungsgemäß bereit zum Genuss.