Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2017
gespeichert: 18 (1)*
gedruckt: 304 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.12.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Gelbe Rübe(n)
50 g Sellerie
Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe
1/8 Liter Portwein
10 ml Sojasauce, salzarme
  Außerdem:
1 EL Butter, vegane (z. B. Alsan)
2 EL Johannisbeergelee oder Aachener Pflümli
  Butter, vegane, oder Öl zum Braten
 n. B. Saucenbinder

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gelbe Rübe, Sellerie und Zwiebel fein würfeln. In einem Topf scharf in Öl oder Alsan anbraten. Tomatenmark hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Rösten, bis alles leicht dunkel ist. Dann mit Sojasauce, Portwein und Gemüsebrühe ablöschen und nach und nach reduzieren. Reduziert durch ein Sieb streichen und durch einem Tuch filtern. Mit veganer Butter und dem Johannisbeergelee kurz aufkochen, abschmecken und binden.