Auflauf
Beilage
Deutschland
einfach
Europa
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
Lactose
Schnell
Schwein
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kasseler - Auflauf mit Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 56 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.06.2005 498 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), kleine
1 Zehe/n Knoblauch
400 g Kasseler, ausgelöstes
1 Bund Lauchzwiebel(n)
30 g Butter
40 g Mehl
100 g Sahne und 3/4 l Milch
5 EL Käse, geraspelten
Salz und Pfeffer
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
498
Eiweiß
34,82 g
Fett
20,09 g
Kohlenhydr.
42,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln waschen und ca. 15 min. kochen, abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kasseler waschen, trocken tupfen und würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden.
Butter in einem Topf zerlassen, Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen und aufkochen. Kasselerwürfel, Lauchzwiebel und Käse unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterrühren.
Kartoffeln in eine feuerfeste Form füllen und mit der Kasselersoße begießen.
Im vorgeheizten Ofen 200°C ca. 15 min. überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

super lecker 5 sterne

19.10.2019 19:33
Antworten
Annika5555

Sehr lecker

12.01.2018 19:08
Antworten
T18

wird das Kassler nicht angebraten

07.02.2017 12:53
Antworten
laurinili

Hallo, zwar ziemlich gehaltvoll aber sehr lecker. Dazu gab es noch Bohnengemüse. LG Laurinili

27.08.2016 17:21
Antworten
Taschi89

Hallo, bei uns gab es den Auflauf zum Mittagessen und er war sooo lecker :-) Habe aber statt Lauchzwiebel, Porree genommen weil ich keine Lauchzwiebel im Haus hatte .. Hat aber auch mit Porree super geschmeckt. Wird es bei uns jetzt öfter geben ;-) Danke für das tolle Rezept :-)

03.02.2016 21:07
Antworten
danisahne74

Hallo, bei uns gab es gestern den Kasseler-Auflauf. Wirklich sehr lecker. Habe allerdings auch mehr Käse darübergestreut und noch etwas Kräuterfrischkäse in die Soße gegeben...hmmmmmm...danke fürs Rezept. Grüße Dani

29.06.2005 08:20
Antworten
Rick

Hallo Ulkig! Das Rezept kenne ich - das habe ich hier im CK schon mal gesehen. Das weiß ich deswegen so genau. weil ich's nachgekocht und für sehr gut befunden habe. Es lohnt sich auf jeden Fall es zu versuchen! ICH nehme aber mehr Käse, den ich zum Schluss noch drüberstreue bevor die Form in den Ofen kommt. LECKER! Grüße Rick

14.06.2005 12:34
Antworten
ampel

Hallo Ulkig Das Rezept hört sich gut an.Ich werde es mir WW tauglich machen. Danke für das Rezept LG ampel

13.06.2005 18:21
Antworten
danisahne74

Das hört sich aber lecker an und wird asap nachgekocht. Grüße dani

13.06.2005 13:12
Antworten
mimi156

Oh, das ist genau nach meinem Geschmack... ;0) Köstlich! Kompliment! LG, mimi156 ;0)

13.06.2005 09:39
Antworten