Schwarzkümmel-Laugenbrezeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eine besonders leckere Variante der Laugenbrezel, ergibt 6 Brezeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.12.2017



Zutaten

für
170 g Wasser
1 TL Zucker
6 g Rinderbrühe, instant
15 g Trockenhefe
250 g Weizenmehl Type 405
50 g Tapiokamehl
½ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
½ TL Macispulver
1 TL, gehäuft Schwarzkümmel
3 EL Palmöl, Premium Qualität
30 g Natronlauge (Bäckerlauge)
1 EL Eiweiß
3 EL Wasser
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

1 EL Weizenmehl Type 405, zum Bestreuen des Teigs

Zum Bestreuen:

3 EL Sesam
2 EL Schwarzkümmel

Zum Garnieren:

n. B. Butter, in Stücken
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Das Wasser auf 35 Grad erwärmen. Zucker und Rinderbrühe darin auflösen. Trockenhefe zugeben und aktivieren lassen (ca. 10 Minuten). Inzwischen alle Zutaten von Weizenmehl bis Schwarzkümmel abwiegen und zusammenmischen. Mit dem Hefeansatz in einer Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Die 3 EL Palmöl zufügen und alles in 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teigkloß kneten. Diesen mit einem EL Mehl bestäuben.

30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Backblech mit Backpapier auskleiden. Den aufgeblühten Teig eine gute Minute kneten, zu einer Rolle ausrollen und 6 gewichtsgleiche Teile abschneiden. Jeden Kloß zu einer doppelkonischen Schlange (ca. 60 cm lang) ausrollen, dann mit den Enden über Kreuz jeweils eine Brezel formen. Die Enden fest auf die Brezel drücken und die Brezeln aufs Backblech legen. 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Sesam- und Schwarzkümmelsamen mischen. Vom Eiweiß einen EL abnehmen und mit 3 EL Wasser und einer Prise Salz mischen. Den Backofen auf 200 Grad Unterhitze vorheizen.

Mit einem Pinsel die Bäckerlauge 2 Mal auf die Brezeln streichen. Nach dem 2. Mal das Sesam-Schwarzkümmelgemisch auf die frisch eingepinselten Brezeln streuen. Das Backblech in den Backofen auf mittlere Höhe schieben und die Brezeln in ca. 25 Minuten hellbraun backen. Das Backblech herausnehmen und die Brezeln mit dem verdünnten Eiweiß einpinseln. In weiteren 5 Minuten fertig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, garnieren und mit Butter servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.