Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 37 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.358 Beiträge (ø0,61/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
25 g Frischhefe
125 ml Wasser, lauwarm
250 g Weizenmehl, gesiebt und etwas für die Arbeitsfläche
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
500 g Crème fraîche
1000 g Spargel, grün, geschält, längs geviertelt
  Zucker
  Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
300 g Räucherlachs in Scheiben
4 EL Trüffelöl
1/2 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 14 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe mit dem Wasser verrühren, Mehl und Salz zufügen, alles zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Dann in 4 Portionen teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu sehr dünnen länglichen Fladen ausrollen. Die Fladen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit Crème fraîche bestreichen, den Spargel darauf verteilen und mit etwas Zucker bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad in ca. 12 - 14 Min. goldbraun backen, dann darauf den Lachs verteilen, mit Trüffelöl beträufeln und mit Schnittlauch bestreut servieren.