Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geräucherte Makrele mit Gemüse aus dem Wok

mit Zitrusnote

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.12.2017



Zutaten

für
2 Makrele(n), geräucherte
5 Kartoffel(n), Bio
1 kl. Kopf Brokkoli
200 g Pilze
1 große Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer
4 kl. Stück(e) Kokosfett
4 große Knoblauchzehe(n)
1 Zitrone(n)
Salz
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Kokosfett in einen Wok, Pfanne oder Topf geben und schmelzen lassen. Die Biokartoffeln abwaschen, in kleine Stücke schneiden und mit Schale ca. 20 Minuten im Extratopf in leicht gesalzenem Wasser kochen. Falls nur normale Kartoffeln vorhanden sind, diese vorher schälen.

Die Zwiebel klein schneiden, in den Wok geben und anbraten. Den Brokkoli waschen, obere Teile abschneiden und in den Wok geben, sobald die Zwiebeln angebraten sind.

Aus der Zitrone eine mittlere Scheibe herausschneiden, klein hacken und in den Wok geben. Die Enden zum Auspressen auf die Teller verteilen. Ingwer und Knoblauchzehen klein schneiden und zufügen. Die Pilze klein schneiden und für die letzten 10 Minuten zugeben. Butter je nach Geschmack zufügen.

Die Makrele waschen, Schwanzflosse und Kopf entfernen und jeweils auf den Tellern anrichten. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese in den Wok geben, gut durchmischen und weitere 5 Minuten braten lassen. Das Gemüse mit der Makrele servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NicolesRezepte1

Danke! Freut mich, dass es geschmeckt hat.

29.03.2019 09:37
Antworten
Caro1915

Sehr sehr lecker !! 10 von 10 Sternen ! Habe es noch mit Chilliflocken gewürzt und Kräutern ! Echt super Geschmack durch den Ingwer!

28.03.2019 20:10
Antworten