Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Plätzchen mit Marzipan und Baiser

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 18.12.2017



Zutaten

für
100 g Butter, zimmerwarm
125 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise(n) Salz
125 g Marzipanrohmasse
50 g Mandel(n), gehobelt
2 Eiweiß
3 EL Puderzucker
50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Butter, Mehl, Eigelb, Zucker und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In eine Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Puderzucker zu einer fluffigen Masse aufschlagen.

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Den Teig noch einmal kurz durchkneten und ca. 3 mm dick ausrollen. Die Marzipanrohmasse ebenfalls ausrollen. Am Ende sollten der Teig und das Marzipan gleich dick sein.

Anschließend mit einem Ausstecher (ich nehme meist einen runden) ca. 25 Kreise aus dem Teig und aus dem Marzipan ausstechen. Danach das Marzipan auf den Teig legen und je einen Teelöffel von der Baisermasse darauf geben. Jetzt noch die gehobelten Mandeln darüber streuen.

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für 10 - 15 Minuten bei 180 Grad Umluft goldbraun backen. Mit der aufgelösten Zartbitterschokolade verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angi2612

Hallo hab’s leider jetzt erst gesehen. Aber mit 70g is es eigentlich passend. Ich hoff es hat geklappt und geschmeckt😊😊

11.12.2019 15:35
Antworten
Zuckerperle2019

habe jetzt einfach 70 Gramm Zucker zugefügt , mal sehen wie es wird 😉

21.11.2019 11:51
Antworten
Zuckerperle2019

will gerade backen und sehe das die Angabe über die Zuckermenge für den Teig fehlt 🎄

21.11.2019 11:05
Antworten