Braten
Eier
Frucht
Frühstück

Fruchtiges Rührei

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 min. simpel 19.12.2017
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 Ei(er)
1 Kiwi(s)
1 Mandarine(n)
etwas Zimt


Zubereitung

Die Kiwi und die Mandarine schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Ei in einer Tasse mit einer Gabel verquirlen und Zimt dazugeben.

In einer beschichteten Pfanne kurz das Obst anbraten und dann das Ei dazugeben und rühren, bis das Ei gestockt ist. Auf einen Teller geben und eine Prise Zimt darüber streuen. Kann auch mit anderem Obst gemacht werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser




Kommentare

elysian-cake

Wir haben das Rezept heute ausprobiert und finden es ganz okay. Eigentlich eine super Idee, auf welche wir nie gekommen wären! Jedoch würden wir auch ein wenig Zucker hineinfügen. Sicher ob wir es wiederholen werden sind wir uns noch nicht...

LG

21.12.2017 12:06
Antworten
SunnyKida

Hallo elysian
ich habe kein Zucker mehr genommen verwende eh wenig Zucker aber kann man ja machen wenn man möchte. Kommt auch drauf an was für Früchte man verwendet mit überreifen Bananen und Erdbeeren fand ich es sehr gut. Da kann man ja weng rumprobieren. Lg SunnyKida :)

23.12.2017 08:50
Antworten