Vegetarisch
Braten
Ernährungskonzepte
Gemüse
Hauptspeise
Mehlspeisen
Snack
Sommer
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafter Dinkelpfannkuchen-Wrap mit Möhren

für Meta-Typ Beta

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 21.03.2018



Zutaten

für
1 Zucchini
2 Möhre(n)
4 Salatblätter
75 g Dinkelvollkornmehl
etwas Muskat
Meersalz und Pfeffer, schwarzer
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL Kräuter, gehackt
1 Ei(er), Größe S
2 EL Pesto, rotes
15 g Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min. Kalorien pro Portion ca. 578 kcal
Die Möhren schälen und die Zucchini waschen, danach alles mit einem Sparschäler in breite Streifen schneiden. Die Salatblätter gründlich waschen und gut abtrocknen.

Danach das Vollkornmehl mit den Gewürzen vermischen und mit dem Mineralwasser, dem Ei und den Kräutern glattrühren. Aus dem Teig ca. 2 Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne ausbacken.

Währenddessen das Gemüse in einem antihaftbeschichteten Topf anbraten, bis es gar ist. Das Gemüse mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Die Pfannkuchen mit je 1 EL Pesto Rosso bestreichen und mit dem Salat und dem Gemüse belegen. Mit etwas Parmesan bestreuen und die Pfannkuchen zu Wraps aufrollen.

578 Kcal pro Portion

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mimimako

Wir haben dein Rezept heute Nachgekocht. Bis auf das ich statt Parmesan Feta benutzt habe, habe ich mich komplett an das Rezept gehalten. Wir waren nach einem Pfannkuchen schon Pappsatt, sehr lecker.

01.10.2018 19:59
Antworten
carolueckert1985

Hallo khwolf53, deinen individuellen Diät-Typen erfährst du, indem du einen Wangenschleimhautabstrich durchführen lässt. Es gibt 4 verschiedene Diät-Typen und zwei unterschiedliche Sport-Typen. Meine ganze Familie hat den Test bereits gemacht und ist vom Abnehmerfolg und den individuellen Ernährungsplänen und Sportprogrammen begeistert. LG deine Caro :)

20.02.2018 11:44
Antworten
khwolf53

Was heißt den Meta Typ......

18.12.2017 21:36
Antworten