Beilage
Braten
Frucht
Früchte
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Reis- oder Nudelsalat
ReisGetreide
Salat
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzig-fruchtiger Couscous-Salat

mit viel Gemüse, Datteln und kraftigen Gewürzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.12.2017



Zutaten

für
300 g Couscous
1 kleine Zucchini, etwa 200 g
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Tomate(n)
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
12 Dattel(n), getrocknet und entsteint
12 Tomate(n), getrocknet in Öl
8 EL Aceto balsamico bianco
5 EL Ketchup
5 EL Öl, der getrockneten Tomaten
3 EL Curry
2 EL Garam Masala
n. B. Chilipulver
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten und beiseitestellen.

Während der Couscous zieht, das Gemüse schneiden. Die Tomaten und die Paprikaschoten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, die getrockneten Tomaten und die Datteln in sehr kleine Würfelchen schneiden bzw. hacken und mit in die Schüssel geben. Wer keine Datteln hat oder mag, kann auch andere Trockenfrüchte wie Feigen, Pflaumen oder Aprikosen verwenden. Ich würde aber die Datteln empfehlen, weil sie dem Salat ein tolles Aroma geben.

Die Zucchini in kleine Würfel schneiden und in eine Pfanne geben, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und vorerst beiseitestellen. Die Zucchini nun in einer Pfanne mit 1 EL Öl von den getrockneten Tomaten kurz anbraten und dann für etwa eine Minute die Frühlingszwiebeln kurz mit anschwitzen. Zusammen in die Schüssel mit dem restlichen Gemüse geben. Nun den Couscous dazugeben.

Aus dem Balsamico bianco, dem Öl der getrockneten Tomaten und dem Ketchup eine Vinaigrette mischen und zusammen mit den übrigen Gewürzen zum Salat geben. Gut mischen und abschmecken. Entweder direkt laufwarm servieren oder natürlich auch später.

Hinweis: Die Gewürzmengen klingen ziemlich viel, aber Couscous verträgt eine Menge und tatsächlich gebe ich meist von allen Gewürzen und dem Balsamico noch mehr dazu. Die in der Zutatenliste angegebenen Mengen sind nur Richtwerte. Der Salat ist dann perfekt, wenn man das Curry, das Garam Masala und eine leichte Schärfe herausschmeckt. Außerdem sollte dieser Salat richtig saftig sein - also ruhig ausreichend Balsamico und je nach Geschmack noch ein wenig Tomatenöl und Ketchup (nicht edel, aber lecker) hinzugeben, einfach herantasten.

Der Salat reicht als Hauptmahlzeit für 3 - 4 Personen, als Beilage auch für mehr (z. B. eine gute Menge für eine Grillfeier). Ansonsten bei Bedarf einfach die Zutaten halbieren. Wird der Salat erst später gegessen, dann vor dem Servieren bitte noch einmal abschmecken, weil Couscous - ebenso wie Nudelsalat - die Flüssigkeit und die Gewürze richtig "aufsaugt" und man ggf. nachwürzen muss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LauraPK

Hat sehr lecker geschmeckt! Die Menge der Gewürze war tatsächlich gut, habe sogar nochmal nachgewürzt. Nächstes mal würde ich noch frische Kräuter benutzen, um das ganze etwas leichter und frischer zu machen :)

01.04.2019 07:48
Antworten
BeÁte

Ehrlich gesagt habe ich das Rezept als Erinerignshilfe genommen um einen kürzlich probierten Partysalat zu replizieren. Das hat perfekt geklappt, da v. a. die Gewürze gestimmt haben. War auch bei mir alles drin, außer Zucchini und getrocknete Tomaten, dafür Ziegenkäse kurz mit Honig angebraten (30 Sekunden je Seite). Wahnsinn!!!

11.09.2018 13:14
Antworten