Quitten-Engelsaugen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 17.12.2017 70 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
40 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Butter
1 Eigelb
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
2 EL Puderzucker
75 g Quittengelee

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 52 Minuten
Mehl, Zucker, Vanillemark, Salz, Haselnüsse, Butter und Eigelb zügig zu einem Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Aus dem Teig gleichgroße kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit einem Kochlöffelstiel in jedes Plätzchen eine Mulde drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft) ca. 12 min. backen. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Mit dem Puderzucker bestäuben. Das Quittengelee leicht erwärmen, mit einem kleinen Löffel direkt in die Mulden geben und trocknen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.