Mohn-Marzipan-Mandel-Makronen


Rezept speichern  Speichern

backstabil, zum Spritzen geeignet, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 29.11.2017



Zutaten

für
5 Eiweiß, Größe M
1 TL Zitronensaft, ersatzweise etwas Zitronenabrieb
1 Prise(n) Salz
150 g Mandeln, gemahlen
125 g Marzipanrohmasse
150 g Zucker
100 g Mohn, gemahlen
10 Mandel(n), blanchiert, geschält
20 Backoblaten, 40 mm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und dem Salz steif schlagen, Zucker (Kristallzucker, kein Puderzucker, nur dann sind die Makronen formstabil) hinzufügen und noch etwas weiter schlagen, bis eine weiße, glänzende Masse entsteht. Die Marzipanrohmasse raspeln, mit den gemahlenen Mandeln und dem Mohn unter die Eiweißmasse heben.

Die Masse mit einem Teelöffel auf die Oblaten setzen oder mit einer großen Sterntülle Makronen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Wer möchte, kann auf jede Makrone noch eine halbierte Mandel obenauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze 15 - 20 Minuten backen. Sie sollten außen knusprig, innen aber noch weich sein.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.