Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Pilze
Schwein
Suppe
Winter
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünkohlsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.11.2017



Zutaten

für
450 g Grünkohl, klein geschnitten
2 m.-große Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
300 g Kartoffel(n)
1 Liter Wasser, heißes
1 EL, gehäuft Gemüsebrühe, gekörnte
1 TL Pfeffer (Gewürzmischung)
200 ml süße Sahne
200 ml Tomatensaft
½ Muskatnuss, geriebene
250 g Champignons, braun
12 Scheibe/n Bacon
4 EL Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Grünkohl von den Mittelrippen befreien und in einer Küchenmaschine (hier Thermomix) portionsweise klein schneiden.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die klein geschnittenen Schalotten und gewürfelten Kartoffeln darin anbraten. Nach etwa 10 Minuten den Grünkohl dazugeben und unterrühren. Nach etwa weiteren fünf Minuten die im heißen Wasser gelöste Gemüsebrühe zufügen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die in dünne Scheiben geschnittenen Champignons in 2 EL heißem Öl knusprig braun braten. Hierzu mit einer Gusseisenpfanne und nur halb mit Champignons belegter Bratfläche arbeiten (die Pilze sollen nicht im austretenden Wasser kochen). Den Bacon auf Küchenpapier in einer Mikrowelle bei maximaler Leistung in etwa vier Minuten knusprig braten. Bei Bedarf noch eine weitere Minute braten.

Die Suppe pürieren und mit Sahne und Tomatensaft auffüllen. Schließlich pfeffern und die frisch geriebene Muskatnuss zugeben und einmal kurz aufkochen lassen.

Zum Servieren die Suppe in eine Suppentasse gießen und vorsichtig die Champignons und den Bacon auf die Oberfläche legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.