Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 113 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2007
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
130 g Kekse (Karamellkekse)
100 g Nougatcreme
30 g Haferflocken, zarte
8 g Kakaopulver, ungesüßt
2 g Zimtpulver
30 ml Wasser, warmes
  Zum Verzieren:
 n. B. Kakaopulver
 n. B. Brösel (Keksbrösel)
 n. B. Nüsse, gemahlen
 n. B. Schokoladenraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 70 kcal

Die Kekse in eine Schüssel bröseln und zu grobem Keksmehl vermahlen. Wer die Pralinen lieber etwas crunchy mag, lässt die Keksbrösel etwas größer.

Nun Nougatcreme, Haferflocken, Kakaopulver, Zimt und Wasser zu den Bröseln geben und alles mit einer Gabel oder dem Mixer vermengen. Wenn die Nougatcreme zimmerwarm und weich ist, geht es besser.

Dann aus der Masse 20 Kugeln formen. Sie können nun bis zum Verzehr am besten in einer geschlossenen Dose im Kühlschrank gelagert oder vorher noch nach Belieben in Kakaopulver, Keksbrösel oder Schokoladenraspeln, etc. gewälzt werden.

Bei 20 Pralinen hat eine etwa 70 kcal. Sie halten sich gut im Kühlschrank, schmecken aber bei Zimmertemperatur am besten.