Dal mit Kartoffeln und Spinat


Rezept speichern  Speichern

Indisches Linsengericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.12.2017



Zutaten

für
500 g Linsen, rote
250 g Kartoffel(n)
500 ml Kokosmilch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 Scheibe/n Ingwer
100 g Tomate(n), kleine
100 g Babyspinat
2 TL Currypaste, rot oder gelb (nach Geschmack)
Garam Masala
2 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Kurkumapulver
1 Prise(n) Zimt
Chiliflocken oder Cayennepfeffer
750 ml Gemüsebrühe
Öl
Koriandergrün
Joghurt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und schneiden. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Currypaste anbraten. Linsen, Kartoffeln und Tomaten mit Salz und Kurkuma hinzugeben. Mit einem Teil der Kokosmilch und einem Teil der Brühe ablöschen (bis alles bedeckt ist) und bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen, ca. 30 Minuten, bis die Kartoffeln gar und die Linsen zerfallen sind. Gegebenenfalls während des Köchelns etwas Kokosmilch/Brühe nachgießen, damit es nicht austrocknet.

Den Spinat waschen, ggf. entstielen, und gegen Ende hinzugeben. Koriander fein hacken und hinzugeben.

Mit Joghurt servieren. Als Beilage passt z. B. Naan Brot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.