Gemüse
Hauptspeise
Fisch
Braten

Rezept speichern  Speichern

Lachs mit Oliven-Nuss-Kruste auf Paprikagemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.12.2017



Zutaten

für
2 Lachsfilet(s)
2 Paprikaschote(n), Farbe nach Geschmack
100 g Oliven, schwarze, entsteint
1 Handvoll Nüsse nach Wahl
1 EL Limettensaft
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Salz
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden und in eine Auflaufform füllen. Etwas Öl und Salz über die Paprikastücke geben und die Knoblauchzehen geschält und halbiert dazugeben.

Die Oliven und Nüsse sehr fein hacken. Zusammen mit dem Limettensaft und etwas Salz zu einer Paste verrühren. Wenn der Lachs mit Haut ist, am besten kurz heiß anbraten, damit sie schön kross wird, ansonsten fällt dieser Schritt weg. Die Paste auf den Lachs geben und leicht andrücken, dann den Lachs auf die Paprikastücke legen.

Die Auflaufform in den Ofen auf die mittlere Schiene geben und ca. 45 Minuten garen. Nach etwa der Hälfte die Auflaufform mit Alufolie abdecken, damit die Kruste nicht zu dunkel wird. Der Lachs bleibt dadurch sehr saftig.

Dazu passt Basmatireis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.