Lammtopf auf arabische Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 27.11.2017



Zutaten

für
500 g Lammschulter(n)
2 Zwiebel(n), weiße
3 Möhre(n)
1 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rote
240 g Kichererbsen aus der Dose
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Gewürzmischung (Baharat)
Kräuter zum Bestreuen
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Lammfleisch abspülen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in grobe Halbringe schneiden. Die Möhren schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, putzen, halbieren und in dickere Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, aufschneiden, entkernen und grob würfeln.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Lammwürfel darin 3 Minuten kräftig anbraten. Die Zwiebeln und das Tomatenmark dazugeben und etwa 2 Minuten mit andünsten. Möhren, Paprika, Kichererbsen und Zucchini dazugeben und mit dem Baharat würzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und dann zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Den Lammtopf auf Tellern anrichten, mit ein paar frischen Kräutern bestreuen und dann sofort heiß servieren. Dazu passt Fladenbrot sehr gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.