Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2017
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 155 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Birne(n), vorbereitet gewogen
300 ml Birnensaft
400 g Marone(n), vorgegart
Vanilleschote(n)
700 g Gelierzucker 2:1
1 Pck. Zitronensäure
 n. B. Birnengeist
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Birnen schälen und vom Kerngehäuse befreien. Danach grob raspeln oder klein schneiden. Die Maronen fein zerstampfen. Die Vanilleschote auskratzen (wer mag, kann gerne auch mehr Schoten nehmen).

Birnen, Saft, Maronen, Zucker und Vanillemark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze köcheln. Wer keine Stücke mag, oder die Optik wenig ansprechend findet, kann alles zusammen pürieren. Sobald die Birnen weicher werden, Zitronensäure dazugeben und die Marmelade 4 Minuten bei starker Hitze kochen. Gelierprobe machen. Birnen gelieren generell schlecht, nach Bedarf mehr Zitronensäure oder andere Gelierhilfen dazugeben. Vor Ende der Kochzeit Birnengeist nach Geschmack zufügen (ich nehme etwa 100 ml).

Die fertige Marmelade (bzw. das Mus) in sterile Gläser geben und gut verschließen.

Ergibt ca. 8 - 9 Gläser à 220 ml.

Tipp: Schmeckt auch mit etwas Zimt sehr lecker, diesen dann auch anfangs mit in den Topf geben.