Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 102 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 kl. Kopf Blumenkohl
50 g Cashewkerne
Lammlachse
2 EL Olivenöl
Orange(n)
Paprikaschote(n), rot
Möhre(n)
1 kleine Zucchini
2 EL Ras el Hanout
1 EL Balsamico, heller
 etwas Pfeffer (Tellicherrypfeffer)
 etwas Salz aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl putzen, waschen und dann in kleinere Röschen schneiden. Die Paprikaschote waschen, entkernen, wer mag schälen und dann in feine Würfel schneiden. Die Möhre waschen, schälen, der Länge nach halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, wer mag schälen und auch in feine Würfel schneiden.

Die Orangen schälen, die Filets herausschneiden und den Saft dabei auffangen. Die Orangenfilets mit Orangensaft, Balsamico und etwas Tellicherrypfeffer in einer Schüssel vermischen und etwa eine Stunde marinieren lassen.

Die Lammlachse abspülen, trocken tupfen und mit etwas Tellicherrypfeffer und 1 EL Ras el Hanout einreiben.

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten. Danach sofort herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann fein zerkleinern.

In einer kleinen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Möhren, Paprika und Zucchini darin ein paar Minuten anschwitzen.

Die Blumenkohlröschen zusammen mit etwas Salz im Mixer zu kleinen Bröseln mixen. Die Blumenkohlbrösel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen, bis sich leichte Röstaromen gebildet haben.

Dann mit Salz und 1 EL Ras el Hanout abschmecken. Die zerkleinerten Cashewkerne und das gedünstete Gemüse dazugeben und warmstellen.

Die Lammlachse in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl scharf anbraten und dann bei mittlerer Hitze langsam gar ziehen lassen. Den Blumenkohl-Couscous auf Tellern anrichten, die Lammlachse darauf anrichten und dann mit den Orangenfilets belegen.