Spaghetti mit Brokkoli-Minz-Pesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.11.2017 609 kcal



Zutaten

für
500 g Brokkoli
etwas Meersalz
50 g Sonnenblumenkerne
2 Knoblauchzehe(n)
50 g Pecorino romano, am Stück
7 Stiel/e Minze, frisch, ca. 6 - 8 Stiele
400 g Spaghetti
4 EL Zitronensaft
8 EL Olivenöl
etwas Meersalz und Pfeffer, bunt oder schwarz, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
609
Eiweiß
23,58 g
Fett
21,96 g
Kohlenhydr.
78,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen. Den Stiel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen, abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser in etwa 7 Minuten bissfest garen.

In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne die Sonnenblumenkerne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten und anschließend beiseitestellen. Die Knoblauchzehen abziehen und grob würfeln. Den Pecorino romano grob reiben. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Dabei einige zum Garnieren beiseitelegen. Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Den Brokkoli abgießen, in Eiswasser abschrecken und die Hälfte davon zurück in den Topf geben und auf der ausgeschalteten Herdplatte warm halten.

Die andere Hälfte des Brokkoli zusammen mit 3/4 der gerösteten Sonnenblumenkerne, den Knoblauchwürfeln, Minzblättchen, dem Zitronensaft, Olivenöl und 3/4 des geriebenen Pecorino romano in einem hohen Rührgefäß cremig pürieren; ggf. etwas vom Spaghettikochwasser zugeben, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Das Pesto mit etwas Meersalz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle kräftig abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, zurück in den Topf geben und mit dem Pesto und dem restlichen Brokkoli vorsichtig vermengen. Die Spaghetti auf Tellern mit den restlichen Minzblättchen, den restlichen gerösteten Sonnenblumenkernen und mit dem restlichen geriebenen Pecorino romano bestreut anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vigdiss

Ich habe süßliche Nana-Minze genommen und mit den restlichen Blättern noch einen frischen Tee aufgegossen. Ganz wunderbar!

15.05.2019 10:47
Antworten