Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2017
gespeichert: 4 (1)*
gedruckt: 80 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

8 Scheibe/n Toastbrot
8 Scheibe/n Gouda
  Für die Sauce:
400 ml Sahne
1 TL, gestr. Salz
1/4 TL Muskatnuss
1/4 TL Pfeffer
1/2 TL Paprikapulver
3 m.-große Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Toastbrotscheiben diagonal schneiden. Das Gleiche passiert mit den Goudascheiben. Die Toastbrotdreiecke mit den dreieckigen Goudascheiben belegen.

Eine Auflaufform mit den Dreiecken aufschichten (siehe Foto).

Nun kümmern wir uns schon um die Soße:
In einem Gefäß, in dem ein guter 1/2 Liter passt, die Zutaten mischen. Je nachdem ob man es ein bisschen kräftiger mag, kann man etwas mehr oder weniger Pfeffer, Salz, Paprikapulver oder Muskatnuss nehmen. Die Eier kann man vorher in einer Tasse aufschlagen und anschließend ebenfalls unter die Soße mischen.

Die Soße gleichmäßig über die Scheiben verteilt. Zum Schluss alles bei 170 °C Ober-/Unterhitze für 30 Min. in den Backofen geben.