Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 141 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
375 g Reisnudeln
0,3 Knolle/n Sellerie, gewürfelt
1 Stück(e) Ingwer, ca. 3 - 4 cm
1 halbe Zucchini, als Zoodles geschnitten
1 große Karotte(n), in Scheiben
1/2 Kopf Wirsing, in Streifen
Paprikaschote(n), geröstete, aus dem Glas, in Streifen
1/2 Liter Pflanzenmilch (Pflanzendrink)
1 EL Kokosöl
2 EL Erdnusscreme
75 ml Sojasauce
  Salz und Pfeffer
  Kurkuma
  Chiliflocken
  Galgant
  Paprikapulver, rosenscharf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Das Gemüse in die gewünschte Form bringen. Das Wasser für die Reisnudeln zum Kochen bringen. Die Reisnudeln 8 Minuten in Salzwasser kochen, abschütten und gut abspülen.

Das Kokosöl im Wok erhitzen. Den Sellerie hinzugeben und etwas anbraten. Die Karotten hinzugeben und kurz anbraten. Das restliche Gemüse hinzufügen und gut verrühren. Leicht salzen, um dem Gemüse den Saft auszutreiben. Zusätzlich mit etwas Sojasauce ablöschen. Die Erdnusscreme einrühren. Bis zur gewünschten Menge Erdnusssauce mit Pflanzendrink auffüllen. Nach Belieben würzen.

Die heiße Gemüsepfanne kann direkt auf die Nudeln gegeben werden. Beim Verrühren passt die Temperatur dann ideal zum sofort essen. Alternativ kann man die kalten Nudeln in den Wok geben, um sie weiter aufzuwärmen.

Pro Portion ca. 400 Kcal.