Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2017
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 252 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
728 Beiträge (ø0,83/Tag)

Zutaten

2 Paar Bratwürste, fein gebrüht
Zwiebel(n), rot
1 EL Rapsöl zum Braten
1 TL Rohrzucker
1 EL Tomatenmark
3 TL Currypulver
400 g Pizzatomaten, aus der Dose
  Kräutersalz
  Oregano
  Für die Beilage:
400 g Kartoffel(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Rapsöl
  Kräutersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Das Paprikapulver mit dem EL Öl verrühren, mit den Kartoffeln mischen und auf einem gefetteten Blech verteilen. Die Kartoffeln salzen und ca. 35 - 40 Minuten backen.

Die Würste in dicke Scheiben schneiden, vorher die Haut abziehen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Wurst in einer Pfanne mit 1 EL Öl rundherum anbraten und herausnehmen. Die Zwiebelringe im Bratfett glasig dünsten, mit dem Zucker, dem Tomatenmark und 2 TL Curry würzen. Die Tomaten zufügen, salzen, mit Oregano würzen und unter Rühren 15 Minuten köcheln lassen.

Die Wurst wieder zugeben, kurz ziehen lassen und das Gericht abschmecken.

Die Currywurst mit den Kartoffelspalten anrichten und noch einen 1 TL Curry über das Currywurst-Gulasch geben.

Dazu einen Salat servieren.