Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2017
gespeichert: 74 (2)*
gedruckt: 607 (35)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

1 kleiner Rotkohl (ca. 500 g)
  Salz
2 EL Pinienkerne
2 EL Honig
1 Pck. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi (= 500 g)
1 EL Butter
100 g Weintrauben, grüne
150 g Feta-Käse
3 EL Olivenöl
2 EL Apfelessig
1 EL Apfelmus
1 TL Senf, scharfer
  Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Bei dem Rotkohl die äußeren Blätter entfernen, vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden, Kohl in dünne Streifen schneiden und waschen. Abgetropften Kohl mit 2 TL Salz mischen, gründlich verkneten und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten und beiseite stellen.

2. Honig in einer Pfanne goldbraun karamellisieren, Gnocchis und Butter zugeben und darin ca. 3-5 Minuten schwenken. Weintrauben waschen und halbieren, Feta zerbröseln. Olivenöl mit Essig, Mus und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Rotkohl abtropfen lassen, mit Gnocchis, beiseite gestellten Pinienkernen, Trauben, Feta und Dressing mischen und Gnocchi-Rotkohl-Salat nach Wunsch mit frischem Baguette servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2155/515
EW: 13 g
F: 24,7 g
KH: 56,7 g
BE: 5