Backen
Snack
Käse

Rezept speichern  Speichern

Cheese-Burger-Muffins

Cheeseburger, herzhafte Muffins, Party und Buffet Snacks

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.11.2017



Zutaten

für
½ Zwiebel(n)
300 g Rinderhackfleisch
1 EL Pflanzenöl
1 TL Senf, mittelscharfer
2 EL Tomatenketchup
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
6 Kirschtomate(n)
3 Gewürzgurke(n), 3 - 4
1 Pck. HENGLEIN frischer Pizzateig (= 400 g)
120 g Cheddarkäse, gerieben
Fett für die Form
2 EL Milch
2 EL Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
1. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch und Zwiebeln in erhitztem Öl ca. 5 Minuten anbraten, mit Senf und Ketchup verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

2. Tomaten waschen und vierteln, Gurken grob hacken. Pizzateig entrollen und in 12 Rechtecke schneiden (ca. 9 x 9 cm). Hackfleisch-Mischung, Cheddar, Tomaten und Gurken mittig auf den Teigstücken verteilen und Teig über der Füllung zusammenfalten. Teigränder gut zusammendrücken, sodass keine Öffnung mehr bleibt und mit der verschlossenen Seite nach unten in gefettete Mulden eines Muffinblechs legen.

3. Muffins mit Milch bestreichen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 35 Minuten backen. Cheese-Burger-Muffins etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und lauwarm, nach Wunsch mit Burgersauce und Ketchup, servieren.

Pro Stück:
kJ/kcal: 917/220
EW: 10,9 g
F: 12,0 g
KH: 16,8 g
BE: 1,5

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kitchengirl83

Perfekt. Ich find es toll für die Schule. Ist schnell gemacht und Zutaten hat man auch meistens da. Meine Tochter liebt es.

06.02.2020 19:52
Antworten
dineeec

Ich habe auch genau nach diesem Rezept gebacken, geschmeckt haben sie allen nur hätte es ruhig noch etwas mehr Füllung sein können, da war ich doch etwas sparsam auf meinem ganzen Teig. 🙈

15.01.2020 17:44
Antworten
Kochanfänger_GuteKüche

Seitdem ich diese Muffins zum ersten Mal gemacht habe, muss ich sie zu jeder Veranstaltung mitbringen, so gut kommen sie überall an. Ich halte mich sehr ans Rezept, ich nehme nur etwas mehr Senf und Ketchup, sonst sind sie mir doch etwas zu trocken.

31.12.2019 14:46
Antworten
Küchen_Naschkatze

Super lecker und die Arbeit wert. Ich hab ein wenig mehr Füllung gemacht und zwei Pizzaböden belegt. Für einen Teig wäre es auf jedenfall zu viel Füllung gewesen. Da ich kein Muffinblech hatte, habe ich die Teigbällchen einfsch auf ein Bleck gelegt. Funktioniert auch sehr gut.

19.10.2019 17:26
Antworten
Nosferatura

Kam sehr gut bei meinem Freund an. Hab sie ihm für morgen für die Arbeit gemacht, mal sehen wie viele morgen früh noch übrig sind. Hab bei manchen noch etwas Tabasco oder Chili Flocken mit rein. Ich denke hier kann man hervorragend variieren :-) super Rezept, danke!

12.09.2019 20:16
Antworten
Kücheneulbi

Hab die Muffins gestern Probe gebacken und sie schmecken echt lecker. Da ich noch Käse übrig hatte, wurde ein Teil der Muffins überbacken - auch sehr lecker. Die Muffins bleiben lange heiß innen drin, weshalb sie super fürs Buffet sind. Die übrig gebliebenen Muffins haben wir heute noch mal im Backofen aufgewärmt, was super funktioniert hat. Sie war noch genauso lecker und kein bisschen trocken. Falls man beim Verschließen das ein oder andere Löchlein übersieht, macht das gar nichts :-)

28.06.2018 22:42
Antworten
meiersusi

Also ich werde auch zuerst den Teig in die Förmchen drücken und dann erst füllen. Andersrum macht irgendwie keinen Sinn... 😎

28.06.2018 12:19
Antworten
Krue_Mel

Geht schnell und schmeckt! Kalt haben sie uns sogar noch besser geschmeckt :)

04.06.2018 22:30
Antworten
ollidiewolke

5 Sterne. Hab es etwas abgewandelt ...500g Rinderhack, mit BBQ Ketchup und Salz/Pfeffer gewürzt und den Pizzateig erst in die gefetteten und mit Paniermehl ausgestreuten Muffinform gesetzt,bevor ich sie gefüllt habe. Tomaten hab ich weggelassen...

19.05.2018 18:44
Antworten
Babbi90

Also geschmeckt hat es richtig lecker. Hab statt frischer Tomaten, Dosentomaten genommen. War geschmacklich aber sicher kein Unterschied.Das einzige was mich gestört hat, war die Fummelei beim Füllen und Teig verschließen. Herrje. War die Mühe aber wert. Richtig lecker!

08.04.2018 23:01
Antworten