Windbeutel mit Mangocreme-Füllung 'Delicio'


Rezept speichern  Speichern

Eine Leckerei mit kräftigem Mangogeschmack. Rezept aus Lombok, Indonesien. Originaltitel: Bola dengan Krim Mangga Manis.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.11.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Weizenmehl Type 405
250 g Vollmilch
2 Prise(n) Salz (weglassen, falls die Margarine oder Butter salzig schmeckt)
65 g Margarine oder Butter
4 m.-große Ei(er) 250 +/- 5 g Gesamtgewicht
20 g Mandelblättchen

Für die Füllung: (Whippy Cream Füllung, falls nicht erhältlich, Schlagsahne-Füllung wählen)

150 g Vollmilch
300 g Mangofruchtfleisch in Stücken
200 g Cremepulver (Whippy Cream, Haan)

Für die Füllung: (Schlagsahne-Füllung, nicht verwenden, wenn Whippy Cream erhältlich)

250 g Schlagsahne
2 EL Zucker, weiß
200 g Mangofruchtfleisch
16 g Sahnesteif (Sahnequick, Albona)

Außerdem:

3 EL Puderzucker oder 100 g geschmolzene Schokolade
Mandelblättchen, optional

Für die Garnitur:

n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Milch mit dem Salz und der Margarine zum Sieden bringen. Das Mehl komplett dazu geben und kräftig verrühren, bis ein Teigkloß entsteht. Dabei weiter erhitzen. Maximal jedoch nur 2 Minuten. Den Brandteig abkühlen lassen, bis er sich nicht mehr heiß anfühlt.

Ein Backblech befeuchten und mit Backpapier auslegen. Ein 1 EL Mehl auf das Backpapier sieben und 12 Kreise mit einem runden Glas markieren.

Mit der Küchenmaschine die Eier nacheinander unter den Brandteig mischen, bis eine glatte, glänzende Oberfläche entsteht. Eizugabe dann sofort stoppen. Der Teig darf nicht zu dünnflüssig sein! Den Teig mit der Spritztülle in 12 Portionen auf das markierte Backpapier spritzen. Optional Mandelblättchen darauf streuen. In 25 Minuten bei 220 Grad goldbraun backen. Abkühlen lassen.

Eine Mango waschen, schälen und das benötigte Mangofruchtfleisch klein schneiden.

Für die Whippy Cream-Füllung:
Die Mangostücke mit der Milch im Blender homogenisieren. Im Kühlschrank 30 Minuten abkühlen lassen. Das Whippy Cream-Pulver in eine Rührschüssel geben, das Mango-Milchgemisch darüber gießen und mit dem Schneebesen zu einer Mangocreme schlagen.

Für die Schlagsahne-Füllung:
Die Mangostücke mit 50 ml der Sahne im Blender homogenisieren. Die restliche Schlagsahne mit dem Albona Sahnequick-Pulver und 2 EL Zucker steif schlagen. Die Mangocreme vorsichtig von Hand unterheben.

Die Füllung mit einer Spritztülle vorsichtig von unten in die Windbeutel pressen. Die Windbeutel mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoladenguss überziehen. Garnieren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dieter_sedlaczek

viel Erfolg!!! P.S. Schlagsahne machen funktioniert am Besten in absolut fettfreien Stahlschüsseln... mein Gott, wieviel Butter habe ich mit meiner Plastikrührschüssel produziert... L.G. und ein schönes Wochenende dieter

28.11.2017 11:28
Antworten
Germana83

Vielen Dank...das ist eine tolle Alternative. Ich probiere es am Wochenende mal direkt aus

27.11.2017 20:57
Antworten
dieter_sedlaczek

Gute Frage... Hallo Germana83, die Whippy Cream muss man hier verwenden, weil alle gängigen Stabilisierungsmittel bei 35 Grad unwirksam werden. Du kannst es mit Sahnequick (Albona) und Schlagsahne machen... als cremige Ergänzung. Die Mangomasse kannst du mit Gelatine eindicken. Das Rezept dazu gibts auf der Verpackung. Bedauerlicherweise gibt es kein Sahnepulver (in Deutschland), das zur Schlagsahne taugt. Wenn man googelt (Whippy Cream Powder) wird man fündig... das Pulver aus Amerika heißt Blue Bird oder so ähnlich. Ich habe vor ein paar Stunden das Rezept hier vorgeführt und als Füllung klein geschnittene, etwas aufgezuckerte Mango-Stücke in die Windbeutel gepackt... ist super angekommen. Versuch doch einfach mal: Schlagsahne + Sahnequick zu einer festen Creme schlagen, dann die (etwas gezuckerten und abgeseihten) Mangostücke darunter heben. L.G. aus Fernost dieter

27.11.2017 17:12
Antworten
Germana83

Wo bekomme ich die Whippy Cream her?

27.11.2017 10:17
Antworten