Stollenkonfekt mit Marzipan


Rezept speichern  Speichern

absolut lecker, einfach und herzhaft - ideales Geschenk in der Adventszeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 21.11.2017



Zutaten

für
150 g Cranberries
100 g Sultaninen
100 ml Rum
150 g Butter, zimmerwarme, mild gesäuert
100 g Zucker
2 Prisen Salz
200 g Magerquark
1 kleine Zitrone(n), bio, den Abrieb und Saft davon
1 kl. Flasche/n Rumaroma
400 g Weizenmehl Type 405
100 g Haselnüsse, gemahlen
15 g Backpulver
evtl. Mineralwasser bei Bedarf
200 g Marzipanrohmasse, feine, zimmerwarm

Außerdem:

130 g Butter, mild gesäuert, flüssig
130 g Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 30 Minuten
Am Vortag die Cranberries und Sultaninen hacken und in 100 ml Rum einlegen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Anschließend den Quark mit den eingelegten Früchten, sowohl den Abrieb als auch den Saft der Zitrone sowie 1 Fläschchen Rumaroma dazugeben und durchrühren. Nun das Mehl, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse dazugeben und so lange mit den Knethaken einarbeiten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Sollte der Teig doch zu trocken sein, etwas Mineralwasser dazugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat.

Nun aus dieser Teigmasse walnussgroße Kugeln formen und in jede Kugel etwas vom Marzipan einarbeiten (die Marzipanmenge bestimmt jeder selber). Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Die noch heißen Kugeln mit der erhitzten Butter beträufeln und abschließend mit dem Puderzucker bestreuen.

Dieses Konfekt an einem nicht zu warmen Ort in einem geschlossenen Behälter lagern.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Dankeschön für dein Feedback. Ich habe meine auch gerade aus den Ofen genommen. Ist ja drollig. LG eisbobby

20.11.2021 18:46
Antworten
Oakie

Im letzten Jahr habe ich dieses tolle Rezept entdeckt und musste sie zweimal backen. Heute haben wir direkt die doppelte Menge gemacht. Gleich kommen sie aus dem Ofen. Ich freue mich schon sehr auf das erste Konfekt!

20.11.2021 18:38
Antworten
Audimaus1975

Hab ich heute zum ersten Mal gebacken. War leider so überhaupt nicht mein Geschmack.

05.11.2021 14:24
Antworten
eisbobby

Da bin ich aber traurig @Audimaus. Versuche es einfach noch einmal. Vielleicht wird es dann besser. LG eisbobby

05.11.2021 15:21
Antworten
eisbobby

Tina habe ganz vielen Dank für das tolle Feedback. LG eisbobby

27.01.2021 08:07
Antworten
sarargbg

👍🏼

04.12.2018 17:02
Antworten
eisbobby

Hallo sarargbg, es freut mich, das es dir gefallen hat. Soon schönes Feedback baut einem immer wieder zusätzlich auf. Da lohnt sich jede Mühe. GLG eisbobby

04.12.2018 16:29
Antworten
sarargbg

Heute gemacht , schmecken sehr lecker super Rezept ! und einfach und schnell gemacht.

04.12.2018 16:05
Antworten
eisbobby

Hallöchen Gugilatzi, habe Dank für dein positives Feedback. GLG eisbobby

16.11.2018 17:15
Antworten
Gugilatzi2806

Sehr leckeres Rezept und super einfach. Teig war schön locker und hat sich gut Formen lassen 👍

16.11.2018 13:18
Antworten