Backen
Fisch
Gemüse
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quiche mit Stremellachs und Spinat

aus einer Springform, für ca. 4 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 20.11.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Dinkelmehl
50 ml Olivenöl
75 ml Wasser, lauwarm
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver

Für die Füllung:

600 g Blattspinat, TK
1 EL Butter
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Weißwein
½ TL Gemüsebrühepulver
250 g Stremellachs, heißgeräucherter
200 g Crème fraîche
100 g Feta-Käse
½ Bund Petersilie
1 Zitrone(n), bio, die abgeriebene Schale davon
3 m.-große Ei(er)
n. B. Muskat
n. B. Salz und Pfeffer

Außerdem:

Fett für die Form
Mehl für die Form und die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den TK-Blattspinat auftauen lassen, ausdrücken und evtl. kleiner schneiden.

Das Dinkelmehl, Olivenöl, Wasser, Salz und Backpulver zu einem elastischen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln, in den Kühlschrank legen und mindestens 30 Min. ruhen lassen.

Inzwischen die Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen. Den Spinat hinzufügen und mit der Gemüsebrühe und Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen und trocknen, fein hacken und unter den Spinat mischen. Etwas abkühlen lassen.

Die Eier mit Crème fraîche und zerbröckeltem Feta-Käse verrühren. Mit abgeriebener Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Stremellachs mit der Gabel zerzupfen und zusammen mit der Eiermischung unter den Spinat mischen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.

Eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben (alternativ kann die Form mit Backpapier ausgelegt werden). Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben. Den Rand ca. 3 - 4 cm hochdrücken. Die Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Die Quiche in der mittleren Schiene ca. 30 - 35 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.