Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2005
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 384 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2003
317 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Mehl
800 g Zucker
2 Pkt. Butter, weich
800 g Schokolade (Blockschokolade)
Ei(er)
2 Pck. Backpulver
1 kg Eis (Vanille)
2 Pkt. Kuvertüre, dunkel
  Öl und Mehl für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe mit dem Zucker aufschlagen und mit der weichen Butter verrühren. Die geschmolzene Schokolade dazu und dann das Mehl langsam einrieseln lassen. Danach das geschlagene Eiweiß unterheben. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Wokform mit Öl einpinseln und mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und den Wok-Kuchen ca. 1,5 Stunden fertig backen.
Nach dem Abkühlen den Kuchen aus der Form stürzen. Den flachen Boden kreisförmig ausschneiden und den Kuchen aushöhlen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, das Eis aus dem Gefrierfach nehmen. Die Kuchenaushöhlung mit Eis füllen, dann den Kuchen mit der Kuvertüre übergießen.