Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrust mit Kohlrabigemüse in Sahnesauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 04.12.2017



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s)
500 g Kartoffel(n), festkochende
500 g Kohlrabi
200 g Schlagsahne
⅛ Liter Gemüsefond
Zitronensaft
Salz und Pfeffer, weißer
Muskatnuss
Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Filets abwaschen, trockentupfen, mit Zitronensaft benetzen und ca. 30 min ziehen lassen. Die Kartoffeln und den/die Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Scheiben, dann in Streifen (Pommes) schneiden.

Das Bratfett in einem Topf erhitzen, die Kartoffeln und den Kohlrabi dazugeben, ca. 5 - 8 min (je nach Dicke) schonend anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Gemüsefond ablöschen, die Sahne hinzugeben und ca. 10 - 12 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Die Hähnchenbrustfilets nach Bedarf mit weißem Pfeffer und Salz würzen und in einer Pfanne braten und garen.

Das fertige Gemüse aus der Sauce heben, warm stellen. Die Sauce sahnig einkochen lassen und anschließend über die Kartoffeln/Kohlrabistücke geben.

Filets und Gemüse anrichten und zum Verzehr freigeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.