Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2017
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 173 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Schweinefilet(s)
Tomate(n)
Salatgurke(n)
Zwiebel(n), rot
80 g Oliven, schwarze
Peperoni, eingelegte
200 g Feta-Käse
100 g Joghurt, 3,5% Fett
4 Stiel/e Thymian
5 Stiel/e Petersilie
7 EL Olivenöl
3 EL Balsamessig, heller
1 EL Zitronensaft
2 1/2 EL Gyrosgewürz
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Gyros eine Zwiebel schälen, halbieren und in sehr dünne Ringe schneiden. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und grob hacken.

Den Joghurt mit 0,5 EL Gyrosgewürz und der gehackten Petersilie zu einer Soße verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken.

3 EL Öl und 2 EL Gyrosgewürz in einer Schüssel miteinander verrühren. Die Fleischstreifen und Zwiebelringe in die Schüssel geben und alles gut vermischen, dann im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren.

Für den Salat Tomaten und Gurke waschen und beides grob würfeln. Die zweite rote Zwiebel pellen, vierteln und in dickere Ringe schneiden. Die Oliven entkernen und halbieren. Den Feta grob zerbröseln, die Peperoni in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel vorsichtig miteinander mischen. Thymian waschen, trocken schleudern und Blätter abzupfen. Aus 4 EL Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Thymian ein Dressing anrühren und zum Salat in die Schüssel geben, alles gut mischen und den Salat noch etwas ziehen lassen.

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Fleisch-Zwiebel-Marinade-Mischung darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 6 Minuten braten.

Den Salat auf Tellern anrichten, das Gyros darauf verteilen und die Joghurtsoße darüber träufeln. Sofort servieren. Dazu passt Fladenbrot ausgezeichnet.