Bananen-Frischkäse-Haferflocken-Wölkchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ergibt 25 - 30 Wölkchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 02.12.2017



Zutaten

für
100 g Banane(n) (ohne Schale gewogen)
1 Ei(er)
100 g Frischkäse
50 g Haferflocken, zarte
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und in eine Schüssel geben. Das Ei trennen, das Eigelb zur Banane geben und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Den Frischkäse, die Haferflocken und den Zimt in die Schüssel geben und alles verrühren, den Eischnee unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und mit einem Teelöffel 25 - 30 kleine Häufchen der Masse darauf setzen. Bei 170 °C Umluft 15 - 20 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo SunnyKida, habe deine Wölkchen ausprobiert. Frisch haben sie mir am besten geschmeckt. Am nächsten Tag waren sie sehr feucht... Habe Philadelphia genommen, 1 Banane wog "nackt" 109 g, also durfte sie komplett hinein. Sind aber schon alle Wölkchen vernascht... sie haben uns sehr gut geschmeckt! Ist mal etwas anderes ;o) Hab lieben Dank für dieses interessante Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

22.07.2021 16:43
Antworten
SunnyKida

Hallo Fairytaile. Freut mich das du sie lecker findest. Lg SunnyKida :)

08.12.2017 22:14
Antworten
Fairytaile

Habe die Plätzchen auch heute gebacken und zusätzlich noch mit Kuvertüre verziert . Lecker !!!

08.12.2017 21:12
Antworten
SunnyKida

Hallo FamilieO freut mich sehr das sie schmecken. Lg SunnyKida :)

05.12.2017 05:19
Antworten
FamilieO

Vielen Dank für dieses Tolle Rezept! Endlich mal Plätzchen, die man ohne Reue naschen kann. Ich habe noch 2 Esslöffel Kokosflocken untergemischt. Das ist ab sofort mein Frühstück vor meinen Langläufen, vielen Dank!

04.12.2017 20:31
Antworten