Stollenkonfekt

Stollenkonfekt

Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsbäckerei

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.12.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
100 g Zucker
30 g Hefe
1 Pck. Vanillezucker
200 ml Milch
¼ TL Salz
150 g Butter
½ Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale oder ein Päckchen Zitronenschale
1 EL Rum
100 g Mandel(n), gehackt
50 g Zitronat
50 g Orangeat
200 g Rosinen

Außerdem:

200 g Marzipanrohmasse
25 g Butter, zerlassene, zum Bestreichen vor dem Backen
50 g Butter, zerlassene, zum Bestreichen nach dem Backen
100 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und mit einer Gabel umrühren, bis die Hefe aufgelöst ist.

Das Mehl mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen und in der Mitte eine Vertiefung formen. Dann die Hefe-Milch in die Vertiefung geben und mit der Gabel einen Teil des Mehls mit der Milch verrühren, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Diesen Vorteig an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die gehackten Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten und das Zitronat, das Orangeat und die Rosinen klein hacken.

Wenn der Vorteig gegangen ist, die weiche Butter (evtl. im Mikrowellenofen leicht anwärmen) und die übrigen Teigzutaten hinzugeben und den Teig einige Minuten von Hand oder mit einer Maschine kneten. Dann den Teig etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Den Teig noch mal durchkneten, um die Luftblasen zu entfernen. Dann zwei knapp 1 cm dicke Teigplatten ausrollen und diese in ca. 5 cm breite Teigstreifen schneiden. Durch die Halbierung des Teigs ist das Ausrollen einfacher.
Das Marzipan stückweise in dünne Rollen formen, so dass die Länge der Rollen in etwa der Länge der Teigstreifen entspricht. Die Marzipanrollen mittig auf die Teigstreifen legen, dann die Teigstreifen der Länge nach über dem Marzipan zusammenklappen und andrücken. Dabei sollte der obere Teig den unteren Teig nur zu etwa 2/3 bedecken, damit die typische Stollenform entsteht.

Die Teigstreifen in ca. 4 cm breite Stöllchen schneiden. Diese auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nicht zu eng legen, da das Stollenkonfekt noch ein wenig aufgeht. 25 g Butter im Mikrowellenherd oder einem Topf schmelzen und damit die Kekse bestreichen.

Die Kekse ca. 45 Minuten gehen lassen, und dann im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen bis sie hellbraun sind.

50 g Butter zerlassen und die noch heißen Kekse mit der Butter bestreichen. Puderzucker in ein Sieb geben und die Kekse dick mit dem Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Normsab

sehr lecker hab gerade drei bleche gebacken hab's nur etwas abgewandelt

10.12.2017 06:31
Antworten