Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2017
gespeichert: 8 (1)*
gedruckt: 41 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2011
47 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Steckrübe(n) (ca. 700 - 900 g)
200 ml Gemüsebrühe, kräftige
50 g Butter
4 EL Weizenvollkornmehl
1/4 Liter Milch
100 g Schmand
1 TL Sojasauce
1 TL Senf
1/2 TL Balsamico
Ei(er), getrennt
  Salz und Pfeffer
 etwas Butter für die Förmchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Steckrübe schälen, grob raspeln und in der Brühe bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten bissfest garen. Das Gemüse abseihen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darüber stäuben und unter Rühren hellbraun anschwitzen. Die Milch und den Schmand nach und nach einrühren. Die Sauce mit Sojasauce, Senf, Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken, das Eigelb einrühren und die Steckrüben untermischen.

Die Masse abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die abgekühlte Sauce ziehen.

Die Soufflémasse in die gefetteten Förmchen füllen und in 30 Minuten goldbraun backen. Wie bei jedem Soufflé auch hier den Backofen während des Backvorgangs nicht öffnen!