Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2017
gespeichert: 12 (1)*
gedruckt: 328 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Pasta (Fregola sarda)
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
70 g Speck in kleine Würfel geschnitten
Tomate(n), getrocknete in Öl, oder frische, vorher kurz gekocht
4 EL Olivenöl
50 g Bottarga, frisch gerieben
Artischockenherzen, aus dem Glas, gegrillt oder frisch vorgekocht
100 g Mozzarella
3 Stiele Petersilie
100 ml Weißwein, trockener
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fregola sarda ist eine geröstete Pastaspezialität aus Sardinien.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die getrockneten Tomaten fein würfeln, den Speck in etwas größere Würfel schneiden.

In einem größeren Topf 4 EL Olivenöl erhitzen. Darin bei mittlerer Hitze, die Tomaten, die Zwiebeln und den Knoblauch 2 Minuten dünsten. Die Fregola und den Speck dazugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Den Topfinhalt mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. 900 ml Wasser zugießen, aufkochen lassen und leicht salzen. Den Deckel auflegen. Die Fregola bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen, dabei immer mal umrühren.

Die Artischocken in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, nach den 10 Minuten mit in den Topf geben und 10 Minuten mitgaren. Währenddessen die Petersilie von den Stängeln zupfen und fein schneiden. Den Mozzarella fein würfeln. Den Bottarga enthäuten und fein reiben.

Der Eintopf sollte nicht zu dickflüssig sein. Wenn es notwendig ist, dann noch etwas Wasser, ca. 50 ml, zugießen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Petersilie bestreuen und mit 2 El Öl beträufeln. Dann die Fregola mit dem Mozzarella und dem Bottarga servieren.