Nutella French Toast Rolls


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 16.11.2017



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot
2 Ei(er)
70 g Zucker
1 EL Zimt
1 EL Butter
150 g Erdbeeren

Für die Füllung: (Nutella-Füllung)

100 g Nutella

Für die Füllung: (Cream-Cheese-Füllung)

100 g Frischkäse
20 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
3 EL Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Alle Toastscheiben mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Die gewaschenen Erdbeeren halbieren und beiseitestellen. Die Hälfte der Toastscheiben mit Nutella bestreichen und darauf eine Reihe Erdbeeren verteilen. Warmes Nutella lässt sich übrigens deutlich besser verstreichen und ihr könnt sichergehen, dass die dünnen Toastscheiben nicht zerreißen. Die Toastscheiben vorsichtig einrollen und das Endstück (in etwa 1 cm) mit Nutella bestreichen, damit die Rolle am Ende besser zusammenklebt.

Für die alternative Füllung Frischkäse mit 1 EL Milch, Vanilleextrakt sowie Puderzucker vermengen. Die übrigen vier Toastscheiben mit dieser Creme bestreichen, mit Erdbeeren belegen und einrollen.

Die Rollen im verquirlten Ei wenden.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die French Toasts darin goldbraun braten. Abschließend in Zimtzucker wälzen.

Hinweis: Diese kleinen Rollen haben es in sich. Wer genug von Crêpes und langweiligen Zimt und Zucker-French Toasts hat, der kommt bei diesem kleinen Frühstück voll auf seine Kosten. Die kleinen mit Nutella und Erdbeeren oder mit süßem Cream cheese gefüllten Toastbrotscheiben lassen sich toll in Ei wenden und fallen nicht auseinander.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManicStreetPreacher

Habe das Rezept heute zum Frühstück ausprobiert und kann nur sagen lecker und idiotensicher! Hatte aus Gewohnheit Vollkorntoast gekauft und auch damit hat es super geklappt. Ich habe nur die Variante mit Nutella gemacht und als Füllung Erdbeeren, Bananen und Himbeeren genommen. Top! Mein Mann möchte das jetzt öfter!

30.03.2021 20:45
Antworten
kirstin89

oooooooo mein Gott das ist so leicht zu machen das kann Soger mein Oma machen

26.12.2019 11:33
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Einfach lecker, die gab es bei uns zum Frühstück. Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

19.04.2019 20:30
Antworten
BeckerHH

Megalecker diese Kalorienbombe. Danke fürs Rezept.

03.01.2018 20:18
Antworten
Manulchen82

Diese "Röllchen" sind sehr lecker. Das nächste Mal aber wälze ich sie nicht mehr in der Zuckerzimtmischung, da sie uns zu süß wurden, ansonsten, wie gesagt, super lecker (auch glutenfrei!!!) Gibt es jetzt im Winter abends öfters nach einer guten Suppe! Liebe Grüße

17.11.2017 19:52
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Lovely95, danke für den Hinweis! Der Frischkäse ist jetzt in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

17.11.2017 10:23
Antworten
Lovely95

Ich finde leider keine Angabe zum frischkäse ansonsten hört sich das super lecker an

17.11.2017 07:44
Antworten