Matcha-Roulade


Rezept speichern  Speichern

leckere Roulade aus Japan

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 16.11.2017



Zutaten

für
120 g Mehl
5 g Backpulver
10 g Matchapulver (ca. 2 gehäufte EL)
1 Prise(n) Meersalz
5 Ei(er), getrennt
110 g Zucker
45 ml Milch
250 ml Sahne
2 EL Puderzucker
1 Pck. Sahnesteif
evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 3 Minuten
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl, Backpulver, Matchapulver und das Salz in eine Schüssel sieben.

Eiweiß steif schlagen.

In einer großen Rührschüssel nun das Eigelb, den Zucker und die Milch solange schlagen, bis eine cremige und hellgelbe Masse entsteht.

Nun die trockenen Zutaten mit der Eigelbmasse vermengen. Jetzt vorsichtig das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Dann den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 7 - 8 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den Kuchen nun auf ein sauberes Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig entfernen. Mit Hilfe des Küchentuches wird jetzt der Kuchen locker aufgerollt. Die Rolle auskühlen lassen.

Zwischenzeitlich die Sahnefüllung mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif schlagen.
Varianten: Entweder beim Schlagen der Sahne auch 2 TL Matchapulver unterrühren oder der geschlagenen Sahne zusätzlich kleingeschnittene Erdbeerstückchen unterheben, aber auch geriebene Limettenschale passt sehr gut.

Sobald die Kuchenrolle ausgekühlt ist, diese vorsichtig wieder ausrollen und mit der Füllung gleichmäßig bestreichen. Wieder locker einrollen und evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Watzfrau

Danke für's Ausprobieren! Freut mich, dass alles gelungen ist. Ich habe mir gerade schnell einige Bilder von anderen "Matcha - Kuchen" hier angesehen und tatsächlich scheint das Pulver mal mehr, mal weniger grün zu färben. An was das liegt, wüßte ich auch gerne. Lieben Gruß, Watzfrau

19.09.2021 05:55
Antworten
Parmigiana

Hallo, bei mir ist sie auch nicht so grün geworden, aber sonst hat alles super funktioniert und ist schön erklärt. Ich hatte nur 200 g Sahne, eben 1 Becher, aber würde beim nächsten Mal eher mehr als weniger nehmen. Lieben Dank parmigiana

18.09.2021 21:32
Antworten
Watzfrau

Danke Uschi, ich hatte die Frage wirklich übersehen. Natürlich backt man eher selten einen Kuchen für eine Person - obwohl ich manche tatsächlich alleine essen könnte.

10.05.2021 17:58
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Kiyara, Das ist für einen Kuchen gedacht. 1 Portion = 1 Kuchen. Wieviele Personen von diesem Kuchen essen können, kommt auf die Esser an..;-) Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

07.05.2021 11:19
Antworten
Kiyara92

Ich möchte diese Roulade gerne am Montag backen und frage mich, ob das voreingestellte Rezept 1 Person wirklich so funktioniert. Für 3 Personen bräuchte ich dann ja 15 Eier auf 360 gramm Mehl, was an sich ja schon extrem viele Eier sind. Trotzdem frage ich mich, ob es dann irgendwie mega viel Teig wird, weil diese Rezeptangaben oft so gemacht sind, dass die Torten etc schon für mehrere Personen gedacht sind auch wenn nur 1 Portion steht... Kann mir da jemand helfen?

07.05.2021 10:34
Antworten
tig

Heute habe ich die Roulade gebacken. Sie ist super-fluffig geworden und schmeckt sehr gut. Leider wollte sich die tolle grüne Farbe nicht einstellen. Wahrscheinlich war mein Matchapulver überlagert. LG tig

08.11.2020 15:48
Antworten
Watzfrau

Ausschließlich das Matchapulver bewirkt die Farbe, aber ich habe von "tig" gelesen, dass seine Roulade nicht so intensiv grün war. Eventuell gibt es da unterschiedliche Qualitäten. Liebe Grüsse, Anna

09.11.2020 07:55
Antworten
Watzfrau

Das Matchapulver färbt den Kuchenteig grün ein. Liebe Grüsse, Anna

13.04.2019 15:07
Antworten
calbee

wie kriegt Ihr das so schön grün???

12.04.2019 18:30
Antworten