Low-Carb Eiweißfluff mit Obst


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 30.11.2017



Zutaten

für
100 g Früchte, TK, z. B. Erdbeeren, Himbeeren, Mango
100 ml Saft oder Wasser
1 Eiweiß
Stevia, Süßstoff, o. Ä.
2 g Xanthan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die gefrorenen Früchte mit der Flüssigkeit im Mixer pürieren. Das Eiweiß steif schlagen.

Die Früchte mit Eiweiß, Süßstoff und Xanthan ca. 2 Minuten mit dem Handrührgerät cremig rühren. Man kann das Xanthan auch weg lassen, dann ist es nicht ganz so cremig.

Ich esse den Fluff am liebsten abends oder auch mal zwischendurch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

I-Jane67

@karinkaflo du machst nur eine Messerspitze dran. 2 g Xanthan sind zu viel.

18.01.2020 17:02
Antworten
vanessa_ramminger

Ich habe da mal eine Frage. Und zwar fällt bei mir die falsche sahne immer wieder nach ca 2 Minuten zusammen. Anfangs hat alles immer wunderbar geklappt aber in letzter zeit ist irgendwie der Wurm drinnen. Könnte es vielleicht daran liegen, dass das guarkernmehl zu alt geworden ist? liebe Grüße vanii

07.11.2019 00:11
Antworten
karinkaflo

Wieviel Teelöffel sind ungefähr 2 g Xanthan?

23.10.2019 07:37
Antworten
I-Jane67

Das gibt es auch ab und an bei mir. Anstelle des Eiweiß verwende ich allerdings 2 EL Proteinpulver (z. B. Vanille). Sehr sättigend und kalorienarm.

11.04.2019 16:22
Antworten
Isabella_Frikadella

Definitiv wird's das jetzt hier öfters geben! So lecker!😍

29.06.2018 06:28
Antworten