Exotische Torte mit Lengkeng-Früchten in Vanille-Creme


Rezept speichern  Speichern

Originaltitel: Kue Tar dengan Buah Lengkeng Bangkok dalam Krim Vanila. Rezept ausBali, Indonesien

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 15.11.2017



Zutaten

für
2 EL Margarine zum Einfetten der Form

Für den Teig:

250 g Weizenmehl Type 405
1 Prise(n) Salz
2 EL Zucker, feiner oder Puderzucker
125 g Margarine
1 m.-große Ei(er)
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronenabrieb
3 EL Fruchtsaft (Longansaft, Lengkeng-Saft)

Außerdem:

750 g Erbsen, getrocknete, zum Blindbacken

Für den Belag:

400 g Longanfrüchte (Lengkeng-Früchte), frisch oder aus der Dose (ca. 1 kg frische Ware)
1 Pck. Vanillepuddingpulver (für 500 ml)
500 g Milch
1 EL Honig, dunkler

Zum Garnieren:

7 Belegkirsche(n) (Maraschino-Kirschen)
3 Kiwi(s)
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 8 Stunden
Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben. Eine 24er Springform mit der Margarine einfetten und mit Backpapier belegen. Die Lengkeng-Früchte waschen, am oberen Ende kappen und von dort mit dem Messer einen Schnitt um den Kern machen. Die äußere, harte Schale lässt sich jetzt mühelos aufklappen und abziehen. Das Fruchtfleisch aufklappen und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch in ein Sieb geben und den austretenden Saft sammeln. Dosenware gut abtropfen lassen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben, dabei die Margarine in kleinen Stücken zugeben. Mit einem Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit die Zutaten in weniger als 2 Minuten zu einer krümeligen Masse verarbeiten, die nicht völlig homogen sein muss. Hände im kalten, fließendem Wasser gut kühlen, abtrocknen und die Krümelmasse zum Teigkloß drücken. Den Teigkloß flach drücken, in eine Plastiktüte stecken und eine Stunde im Kühlschrank reifen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teigkloß bemehlen, ausrollen und in die vorbereitete Springform bringen. Den Rand ca. 3 cm hoch ziehen. Zum Blindbacken auf den Teig ein 24 cm Kreisfläche aus Backpapier legen und die Seite mit 4 cm breiten Streifen abdecken. Mit getrockneten Erbsen füllen und für 20 Minuten in den Backofen geben. Wenn die Ränder beginnen braun zu werden, aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Erbsen und das innenliegende Backpapier entfernen. Sollte der Teig innen recht blass aussehen, was ganz normal ist, so kommt er nochmals in den Backofen und bei 200 Grad Oberhitze bekommt er im Mini-Bräunungsstudio schnell eine hellbraune Urlaubsfarbe.

Die abgetropften Lengkeng-Früchte in den Kuchen füllen und gleichmäßig verteilen. Die Kiwi-Früchte schälen und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 13 Stück werden davon gebraucht. Den Vanillepudding gemäß der Anleitung auf der Packung zubereiten, den Honig unterrühren und die Creme heiß über die Lengkeng-Früchte gießen. Die Kiwi-Scheiben auf dem heißen Pudding platzieren (12 am Tortenumfang, 1 in der Mitte). In der Mitte dann eine ganze Maraschino-Kirsche und am Rande halbe auf den Kiwi-Scheiben anbringen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank mehrere Stunden reifen lassen.

Zum Servieren den Ring und den Boden der Springform abnehmen, den Kuchen auf eine Tortenplatte geben, garnieren und kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.