Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 141 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.735 Beiträge (ø0,55/Tag)

Zutaten

400 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
 n. B. Salz
200 g Spitzkohl
 etwas Butterschmalz
1/2 TL Puderzucker
2 m.-große Lauchzwiebel(n)
3 Scheibe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Prise(n) Chilisalz, eigene Herstellung (s. Rezept CK-Datenbank)
1 Msp. Gewürzmischung (Baharat)
75 ml Gemüsebrühe, klar, ohne Geschmacksverstärker, selbst gemacht
1 TL Noilly Prat
 n. B. Muskatnuss, frisch gerieben
 n. B. Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
75 ml Milch
  Für das Topping:
2 Scheibe/n Bacon, in mittelfeine Streifen geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewaschenen und geschälten Kartoffeln in ausreichend gesalzenem Wasser gar kochen. Den harten Strunk aus dem mittleren Kern des Spitzkohls entfernen und den Kohl in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Knoblauch fein hacken.

Die heiße Pfanne mit etwas Butterschmalz ausstreichen (auspinseln) den Puderzucker hinzufügen, kurz schmelzen lassen und Knoblauch sowie die Lauchzwiebel bei mittlerer Hitze anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig werden, den Spitzkohl hinzufügen. Mit Chilisalz und Baharat-Gewürzmischung würzen und unter mehrmaligem Wenden weiter anschwitzen. Wenn der Spitzkohl etwas zusammenfällt, die Gemüsebrühe angießen und für 5 - 7 Min. einen Deckel aufsetzen und den Kohl weich dünsten. Danach Noilly Prat angießen, alles gut durchschwenken und die Pfanne vom Herd nehmen.

Das Wasser von den gekochten Kartoffeln abgießen. In der Zwischenzeit den Bacon klein schneiden und bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Die Milch erwärmen. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln leicht anstampfen und dabei die warme Milch nach und nach hinzufügen. Jetzt den Spitzkohl hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und fertig stampfen. Als Topping die kross gebratenen Bacon-Streifen darüber geben und anrichten.

In der vegetarischen Version lässt man den Bacon weg und gibt etwas fein geschnittene Petersilie oder Schnittlauchröllchen darüber!

In diesem Rezept wurden noch folgende Rezepte verwendet:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1237731228735271/Baharat.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/3426871510492778/Chilisalz-selbstgemacht.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/2683771420998004/Gemuesebruehe-klar-und-sehr-fettarm-ein-Grundrezept.html