Knusprige Zimt-Nussplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Dinkelmehl und wenig Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. simpel 28.11.2017 2326 kcal



Zutaten

für
150 g Dinkelmehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
80 g Zucker
100 g Butter
1 Ei(er)
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
2326
Eiweiß
42,78 g
Fett
155,26 g
Kohlenhydr.
188,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Mehl mit gemahlenen Nüssen, Zucker, Salz und Zimtpulver vermischen, auf eine Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in kleinen Stückchen auf dem Mehlrand verteilen, das Ei in die Mitte geben und alles von außen nach innen mit den Händen vermengen, bis es krümelig wird. Danach weiter zu einem glatten, festen Teig verkneten. Anschließend den Teig in Folie einwickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Das Backblech mit Backpapier belegen, den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit Plätzchenausstechern in verschiedenen Größen ausstechen. Die ausgestochenen Plätzchen auf das Backblech geben und ca. 8 - 12 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Danach nach Lust und Laune mit Schokolade, Kokosraspeln, oder ganzen Haselnüssen verzieren.

Kleiner Tipp: Vor dem Backen noch Zimtzucker auf die Plätzchen streuen. Dann werden sie noch knuspriger

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissJott

Dankeschön liebe Wolke4! 😊

31.01.2020 09:50
Antworten
Wolke4

Hallo, bin durch Zufall auf dieses Rezept gestoßen, sollte wohl so sein, denn die Plätzchen sind wirklich gut. Liebe Grüße W o l k e

26.11.2019 22:13
Antworten