Frucht
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel-Erbsen-Suppe mit Minze

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.11.2017



Zutaten

für
3 Äpfel, säuerliche
2 Zwiebel(n)
2 EL Butter
400 g Erbsen, TK
1 TL Zucker
150 ml Apfelsaft
700 ml Gemüsebrühe
3 Stiele Minze
150 ml Sahne
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln, Äpfel und Erbsen darin anschwitzen.

Den Zucker darüber streuen und karamellisieren. Mit Apfelsaft und Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Minze waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und klein schneiden. Zur Suppe geben und fein pürieren. Die Sahne angießen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und noch mal schaumig pürieren.

Schmeckt auch super mit Räucherlachsstreifen, die man kurz vor dem Servieren einstreut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.