Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2017
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 262 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Jasminreis
800 g Bohnen, grüne, TK
500 g Rinderhackfleisch
2 TL, gehäuft Speisestärke
3 EL Sherry, trocken
1 TL Chiliflocken
1 TL Szechuanpfeffer
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
1 TL Zucker
2 EL Sojasauce, chinesisch, hell und dunkel
  Salz und Pfeffer, schwarzer
  Sonnenblumenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderhackfleisch mit 1 TL Salz, schwarzem Pfeffer, der Speisestärke und dem trockenen Sherry würzen, alles gut miteinander vermischen und 30 Minuten marinieren lassen.

Den Jasminreis zweimal gründlich waschen und dann nach Packungsanleitung am besten im Reiskocher kochen.

Die tiefgekühlten grünen Bohnen in Salzwasser im Wok bissfest kochen und über einem Sieb abschütten.

Den Szechuanpfeffer mit einem Messer fein zerhacken. Die Knoblauchzehen und den Ingwer ebenfalls fein hacken.

Im Wok Sonnenblumenöl erhitzen und das Hackfleisch bei starker Hitze pfannenrühren, bis es gut gebräunt ist. Danach aus dem Wok nehmen.

Ingwer, Knoblauch, Chiliflocken und Szechuanpfeffer in etwas Öl anbraten. Die grünen Bohnen und das gebratene Rinderhack dazugeben und nochmal erhitzen. Mit Zucker, heller und dunkler chinesischer Sojasauce nach Geschmack würzen. Zum Schluss den gekochten Reis dazugeben und alles gut miteinander vermischen.