einfach
Frucht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Käse
raffiniert oder preiswert
Reis
Schmoren
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bob's Weekend Brunch - Apfelrisotto mit Bacon

frei nach "Shokugeki no Soma"

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.11.2017



Zutaten

für
150 g Risottoreis
1 kleine Zwiebel(n)
1 m.-großer Apfel
300 ml Apfelsaft, naturtrüb
300 ml Brühe
50 ml Calvados
100 g Gouda, junger
3 Spritzer Sojasauce
2 Prisen Pfeffer, schwarzer
6 Scheibe/n Bacon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebel fein hacken. Den Apfel schälen und die Schale ebenfalls fein hacken. Den geschälten Apfel in Schnitze zerteilen, das Kerngehäuse entfernen und die Schnitze in mittelgroße Stücke hacken. Die Brühe und den Apfelsaft vermischen und bereitstellen.

Den Risottoreis trocken in eine heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Sobald er leicht braun wird, die Zwiebeln und die Apfelschale hinzugeben und unter Rühren weiterrösten, bis die Zwiebel glasig wird.

Dann sofort mit dem Calvados ablöschen und nachdem die Flüssigkeit weggekocht ist, ein wenig von der Brühemischung hinzugeben, sodass der Reis leicht bedeckt ist. Nun während des Kochens nach und nach mehr Flüssigkeit hinzugeben, wenn der Reis zu viel aufgesogen hat - sodass nach und nach eine leicht breiige Konsistenz entsteht, der Reis aber noch leichten Biss hat.

Den Bacon dritteln und ohne Fett in einer Pfanne leicht von beiden Seiten bräunen.

Wenn der letzte Schluck Apfelsaft-Brühe-Gemisch hinzugegeben wird, auch die Apfelstücke unter den Reis mischen. Mit der Sojasauce leicht würzen und ein letztes Mal durchkochen lassen.

Dann die Hitze abstellen und die Käsestücke untermischen. Mit einer Prise Pfeffer sowie dem Bacon obenauf sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Likkepot

Danke für das leckere Rezept! Habe mit meinem Freund vor ein paar Wochen Schokogeki no soma gesehen und direkt die leckeren Rezepte gegoogelt. 😊 Toll dass Sie es hier rein gestellt haben. Es hat wirklich toll geschmeckt (auch wenn unsere Reaktion nicht ganz so übertrieben war wie im Anime 😄). Ich liebe sowieso die süß-salzig Mischung aus Apfel und Speck.

09.12.2019 11:00
Antworten