Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Rind
Schwein
Suppe
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsesuppe mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.11.2017



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Becher Frischkäse
2 m.-große Zwiebel(n)
5 große Möhre(n)
7 große Kartoffel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Liter Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden. Anschließend das Gemüse waschen und ebenfalls in Stücke schneiden.

In Olivenöl zuerst die Zwiebeln im Topf goldbraun rösten, danach den Knoblauch hinzufügen. Sobald auch der Knoblauch ausreichend erhitzt wurde, das Hackfleisch hinzugeben und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch vermengen, bis auch das Hackfleisch gut angebraten ist.

Den Inhalt des Topfes dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, dann auch die Möhren hinzugeben. Nach ein paar Minuten auch die Kartoffeln in den Topf geben, da diese weniger Zeit benötigen, um gar zu werden.

Sobald das Gemüse bissfest ist, den Becher Frischkäse hinzugeben. Wenn sich alles gut vermengt hat und das Gemüse schon gar ist, kann die Suppe serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nanenursy

ich hab heute diese gemüsesuppe gekocht und bin schwer begeistert :) vielen dank für das tolle rezept. der frischkäse bringt so einen weichen touch in die geschmackskomposition :)

05.03.2019 23:23
Antworten