Kürbispizza - Pizza di Zucca


Rezept speichern  Speichern

mit Kürbisteig und Kürbissugo

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.11.2017



Zutaten

für
1 kleiner Hokkaidokürbis(se)
500 g Mehl
etwas Salz
2 EL Tomatenmark
4 g Hefe
etwas Wasser
etwas Zucker
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
Oregano
Gewürz(e) nach Geschmack
Mehl für die Arbeitsfläche
Pizzabelag nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Den Hokkaidokürbis waschen, zerteilen und die Kerne entfernen. Einige Streifen herunterschneiden und diese für einen evtl. Belag aufbewahren.

Den restlichen Kürbis in einen Topf mit wenig Wasser und etwas Olivenöl weichkochen. Anschließend mit einem Mixstab oder im Mixer pürieren und abkühlen lassen.

Ca. 100 g Mehl mit der Hefe und etwas Wasser und einer Prise Zucker zu einem dünnen Vorteig verrühren. Den Vorteig mind. 20 - 30 min. gehen lassen.

Anschließend das restliche Mehl sowie etwas Salz dazugeben und mit so viel Kürbispüree (ca. 100 - 150 ml) verkneten, bis ein gefälliger, lockerer Teig entsteht. Den Teig mind. weitere 30 min. gehen lassen.

Für das Kürbis-Sugo das verbleibende Kürbispüree (ca. 200 - 250 ml) mit 2 EL Tomatenmark und etwas Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und weiteren Gewürzen (Knoblauch, Chili etc.) nach Belieben abschmecken.

Den Teig nach dem Gehen auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen. Mit dem Kürbis-Sugo dünn bestreichen und nach Belieben belegen (z. B. Salami, Schinken, Rucola, Käse etc.). Ich empfehle, die dünn heruntergeschnittenen Kürbisstreifen herzhaft zu würzen, diese kurz anzubraten und für den Belag zu verwenden.

Im Backofen bei 220 °C ca. 20 Minuten backen. Alternativ im vorgeheizten Pizzaofen oder auf dem Pizzastein ca. 3 min. knusprig backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.