Zutaten

225 g Butter, weiche
330 ml Kondensmilch, gezuckerte (Milchmädchen)
1 Pck. Vanillezucker
350 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
100 g Schokolade, weiße, grob gehackt
75 g Erdnüsse, ungesalzen, grob gehackt
50 g Zartbitterschokolade, gehackte
  Zum Verzieren:
50 g Zartbitterschokolade
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 28 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und 2 - 3 Backbleche mit Backpapier belegen.

Erdnüsse, Zartbitterschokolade und weiße Schokolade in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Die Butter mit Vanillezucker und Salz schaumig rühren, gesüßte Kondensmilch zugeben und 1 Minute weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zugeben und mit einem Kochlöffel einrühren. Die Schokolade-Nuss-Mischung zugeben und unterheben.

Mit zwei Teelöffeln große Häufchen des Teiges mit genügend Abstand auf die Backbleche setzen.

Ein Blech auf die mittlere Schiene des Ofens geben und 12 - 14 Minuten, backen. Danach das zweite Blech backen. Die Mürbchen sollen nur hellbraun werden.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Verzierung:
In die Ecke einer Plastiktüte die Zartbitterschokolade geben und zum Schmelzen in heißes Wasser hängen. Die Ecke aufschneiden und die Schokolade über die Plätzchen laufen lassen. So Striche und Kreise auf den Plätzchen ziehen.

Das Rezept ergibt ca. 40 Plätzchen.