Asien
Frucht
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Saucen
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cap Cay Bakso Ayam asam manis dengan Tamie Goreng

Süß-sauer-scharfes, gemischtes Gemüse mit Hühnerfleischbällchen und knusprigen Nudeln. Rezept aus Bali, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2017



Zutaten

für
14 Klößchen (Hühnerfleischbällchen - Bakso Ayam Istimewa), bei meinen Rezepten
1 Pck. Nudeln, lockige, chinesische
1 Liter Frittieröl, frisches

Für das Gemüse: (Cap Cay)

½ Karotte(n)
2 Blätter Weißkohl
12 Erbsenschote(n), junge, grüne
2 m.-große Tomate(n), vollreif
½ Tomatenpaprika, rot
¼ Kopf Blumenkohl
2 EL Erdnussöl

Für die Sauce:

250 g Wasser
4 g Hühnerbrühe, instant
2 EL Tamarindensirup
1 EL Essig, dunkler, milder, chinesischer, ersatzweise Balsamico
2 TL Sauce (Sambal Cabe Rawit Hijau), bei meinen Rezepten
30 g Kokosmilch, cremig
1 Prise(n) Macispulver

Zum Binden:

1 EL Tapiokamehl
2 EL Reiswein (Arak Masak)
n. B. Blüten und Blätter zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Fleischbällchen auftauen. Die Nudeln 30 Sekunden unter fließendes Wasser halten, dann auf einem Teller bereithalten. Das Gemüse und die Früchte waschen, schälen und eventuell die Körner entfernen.

Die Karotte in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Beim Weißkohl 2 Blätter entnehmen, die Blattrispe entfernen und die Blätter mundgerecht zerkleinern. Von den Erbsenschoten die Fäden ziehen.

Die Tomaten längs vierteln, den grünen Strunk und die Körner entfernen. Längs halbieren. Vom Tomatenpaprika 1/4 abschneiden, entkernen, längs dritteln und quer in 1 cm breite Stücke schneiden.

Vom Blumenkohl 4 große Röschen herausschneiden und mundgerecht zerkleinern.

Alle Zutaten für die Sauce in einen ausreichend großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Wärmezufuhr zurückschalten.

Die Zutaten zum Binden zusammenmischen und esslöffelweise der Sauce zugeben. Das Rühren nicht vergessen! Die aufgetauten Fleischbällchen halbieren, in die Sauce geben und mitsimmern lassen.

Das Frittieröl in einem geeigneten Gefäß auf 180 °C erhitzen. Die eingeweichten Nudeln mittels eines Siebes 15 Sekunden ins heiße Öl geben. Herausnehmen, abtropfen lassen und auf die Servierteller verteilen.

Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, das Erdnussöl zugeben und heiß werden lassen. Die Gemüse- und Fruchtstücke in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten pfannenrühren.

Mit 6 EL der Sauce ablöschen, über den knusprigen Nudeln verteilen und die Fleischbällchen-Stücke beilegen, garnieren und gut warm servieren. Die restliche Sauce in einer Sauciere mitservieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.