Asien
Beilage
Ei
Einlagen
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Klöße
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bakso Ayam Istimewa

Leckere Hühnerfleisch-Bällchen mit Karottenfäden, Rezept aus Lombok, Indonesien.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2017



Zutaten

für
300 g Hähnchenfleisch, fein gehacktes
2 Scheibe/n Toastbrot, weiß, trocken
2 m.-große Ei(er)
½ m.-große Karotte(n)
3 m.-große Knoblauchzehe(n), frisch
2 EL Sellerieblätter, frisch oder TK
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Macispulver
1 TL Kardamompulver
2 TL Sambal (Sambal Cabe Rawit Hijau)
5 g Glutamat
6 g Hühnerbrühe, instant
4 EL Olivenöl, grün
1 TL Zucker, weiß, fein
40 g Tapiokamehl
10 g Backpulver

Für die Brühe:

1 Liter Wasser
20 g Hühnerbrühe, instant
4 EL Öl, neutral

Zum Garnieren:

n. B. Sellerieblätter
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Weißbrot zu kleinen Würfeln schneiden. Die Eier aufschlagen, mit der Instant-Hühnerbrühe verquirlen und über das Weißbrot geben. Die Karotte waschen, schälen und in Julienne-Streifen hobeln. Die Knoblauchzehen pressen und die frischen Sellerieblätter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zerkleinern. Die Weißbrotwürfel zu einer breiigen Masse zerkneten. Das Hühnerhackfleisch zusammen mit der Weißbrotmasse in eine Rührschüssel geben. Alle Zutaten von Karotte bis Zucker dazugeben und homogen mischen. Portionsweise jetzt das Tapiokamehl zugeben und unterrühren.

Einen Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Das Öl hinzufügen und die Hitzezufuhr zurücknehmen.

Zuletzt das Backpulver in die rohe Bakso-Masse mischen. Aus der Bakso-Masse Bällchen formen und in der simmernden Hühnerbrühe garen. Die Brühe kann als Basis einer Bakso-Suppe verwendet werden. Dafür braucht man nur noch Sellerieblätter und Glasnudeln.

Die Bakso-Bällchen werden eingefroren, um sie später in einer Vielzahl von Gerichten (nicht nur in einer Bakso Ayam Suppe) zu verwenden. Wie z. B. in einem Cap Cay Ayam oder einem Sate Bakso Ayam.

Anmerkung: Das Sambal Cabe Rawit Hijau ist nicht nur sehr scharf, sondern auch sehr geschmackvoll. Sambal Oelek oder Sambal Banjak sind damit nicht zu vergleichen. Das Wort Bakso wird synonym für den Knödel, wie für die Suppe gebraucht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.