Glutenfreie Mürbeteigkekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ca. 60 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.11.2017



Zutaten

für
70 g Zucker, braun
70 g Kokosfett
50 g Kokosmehl
170 g Mandeln, gemahlen
40 g Vanillezucker (Zucker und Bourbon-Vanille gemischt)
1 Prise(n) Salz
1 großes Ei(er)
2 EL Wasser
1 Pck. Natron

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 13 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 33 Minuten
Bei einer Küchenmaschine erst den Schneebesen einspannen. Zimmerwarmes Kokosfett mit Zucker und Vanillezucker gut verrühren, bis es schaumig wird. Salz, Ei, Wasser und Natron zufügen und mit den eingespannten Knethacken das Kokosmehl hinzufügen.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank geben. Den Teig am besten zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und Plätzchen ausstechen. Diese bei 170 Grad 10 - 15 Minuten backen und nach Geschmack verzieren.

Ergibt ca. 60 Kekse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

spicyangel

Was kann ich anstatt Kokosfett nehmen? Ist der Teig gut auszurollen? Habe bisher nur wenig Erfahrung im glutenfreien backen.

01.12.2017 18:15
Antworten